Nein, es ist nicht meine Jahreszeit. Gefühlt nur dunkel, kalt, nass, schmuddelig, einfach „bah“. Und nein, es liegt nicht an der falschen Kleidung. Trotzdem kann sie so wunderschön sein.Zeigt sie doch so manches Gesicht, das man nur im Winter zu sehen bekommt. Die Welt wie in Watte gepackt. Gedämpft, hell & friedlich, so scheint es. Wenn ich ehrlich bin – es wäre zutiefst langweilig, würde immer die Sonne scheinen, nicht wahr? Und manchmal erwische ich mich, wie ich darauf hoffe, dass es gar nicht mehr aufhört zu schneien – ganz so wie man eben als Kind darauf hofft…

    Neuer Kommentar

    Weitere Blogbeiträge