Um es vorweg zu nehmen: Paris ist für mich nach den 3 Tagen sicher nicht die Stadt der Liebe. Die Stadt ist laut, hektisch und leider auch sehr schmutzig. Das ständige hupen der Autos, die Abgase oder die Flut der e-Scooter macht die Stadt wirklich nicht romantisch. Dazu bemerkte ich eine seltsame Verhaltenheit der Menschen. Niemand schaut dort den Anderen an. Jeder scheint für sich zu leben. Immunität einer Großstadt eben.

Sicherlich gibt es einige, ruhige Plätze mit kleinen Cafés, die sehr schnuckelig sind und ein gewisses Flair aufkommen lassen. Dennoch gibt es in Paris viele schöne Dinge zu sehen. Ich war vielleicht nur zu einem falschen Zeitpunkt dort…